invisibobble.jpg

In meine Hände geriet endlich das innovative Haargummi, also Invisibobble. Ich erwähnte schon früher, dass ich es bald testen möchte. Ich kaufte also meine Päckchen mit drei Stücken Invisibobble. Gestern testete ich das Haargummi den ganzen Tag lang. Lohnt es sich, das Invisibobble zu kaufen? Bewährt das innovative Haargummi? Was unterscheidet Invisibobble vom üblichen Haargummi? Lesen Sie!

Mein Satz umfasst drei transparente Haargummis Invisibobble. Warum wählte ich transparente? Ich wollte, dass sie möglichst wenig sichtbar auf meinen Haaren waren. Die größte Schwäche des traditionellen Haargummis ist nämlich meiner Meinung nach die Tatsache, dass sie sehr sichtbar ist und mit den Strähnen bedeckt werden muss. Nach dem Hersteller ist Invisibobble ein Haargummi, das nicht zieht, keine Brüchigkeit, keine Spaltung und kein Zerknittern der Haare verursacht. Das ist also eine ideale Lösung für eine Fanatikerin des Zusammenbindens der Haare. Also für mich. :)

Invisibobble ist eigentlich aus einem Kabel der früheren Drehscheiben-Telefone gemacht (jüngere Generationen können das nicht in Erinnerung behalten). Das elastische Haargummi aus einem soliden und wasserfesten Stoff besitzt viele Vorteile, die die traditionellen Haargummis leider nicht betreffen. Ich stelle Ihnen fünf Eigenschaften dar, die verursachen, dass Invisibobble besser als ein übliches Haargummi ist.

1. Invisibobble ist elastischer – es passt also ideal zu Haaren.

2. Dank der Spirale-Form hält es gut die Haare und bindet sie nicht zu eng zusammen.

3. Es hat keine Metall-Verbindungen, die leider die Haare raufen können.

4. Invisibobble deformiert und schwächt die Haare nicht.

5. Dank der glatten Struktur kann es sehr einfach entfernt werden, ohne das Ziehen und Raufen der Haare.

Es könnte scheinen, als ob Invisibobble eine perfekte Lösung wäre, die ein übliches Haargummi für immer ersetzt. Das ist leider keine Wahrheit. Invisibobble ist sehr gut, richtig, aber lediglich für Frauen mit dicken und dichten Haaren. Im Falle der dünnen Haare wird es leider herunterschieben. Eine weitere Situation, in der die traditionelle Lösung gewinnt, ist SportInvisibobble bewährt leider nicht beim Laufen oder im Fitnessstudio, weil es schnell aus den Haaren herunterschiebt. Es ist sehr einfacht, es zu verlieren.

Es gibt Situationen, in denen das übliche Haargummi unersetzbar ist. Am Alltag wäre aber Invisibobble eine bessere Lösung. Wenn Sie einen natürlichen Haarknoten oder einen Pferdeschwanz haben wollen, ohne Schmerzen wegen des engen Zusammenbindens der Haare, greifen Sie ohne Nachdenken nach dem bequemen Haargummi Invisibobble. Es ist nicht teuer und fest.

 

Tags: , , , , , , ,