gespaltene-haarspitzen.jpg

Das Verkürzen der Haare ist keine einzige Methode, die gespaltenen Haarspitzen zu entfernen. Es existieren auch weitere leichtere Methoden, dank denen Sie die Kondition der Haarsträhne verbessern. Am wichtigsten ist, dass sie ganz einfach sind und es möglich ist, sie ohne Probleme oder Anstrengung zu realisieren.

Benutzen Sie einen grobzackigen Kamm. Eine Bürste mit den dichten Borsten oder ein feinzahniger Kamm können den Haaren schädigen und zum Aufplustern führen. Das Kann zur Folge haben, dass die Haare elektrisch aufgeladen werden und die Haarspitzen spalten. Ein dickzackiger Kamm kämmt dagegen die Strähne genau aus und verstreicht den Conditioner oder ein anders Pflegemittel. Darüber hinaus verhindern Sie dank ihm die Schwächung, Brüchigkeit und den Ausfall der Haare.

Die warme Luft beschädigt die Haarspitzen. Es geht hier um das Glätten, Föhnen und Locken der Haare, also um Eingriffe, bei denen die hohe Temperatur unbedingt ist. Die warme Luft trocknet die Haare aus, macht sie schwächer und verursacht den Wasser- und Keratin-Verlust. Hier können solche Produkte helfen, die vor und nach dem Haarstyling mit der warmen Luft angewendet werden sollen. Sie sollen aber den Gebrauch von solchen Geräten bestimmt beschränken.

Hilfreich können die Nahrungsergänzungsmittel sein, insbesondere Biotin und Folsäure. Biotin verleiht der Strähnen den Glanz und verhindert das Einfetten sowie den Ausfalls der Haare. Es hilft ebenfalls beim Kampf gegen die Kopfschuppe. Die Folsäure macht die Haare stark und gesund. Sie können natürlich auch andere Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, die Ihre Haarkondition verbessern. Am besten wären diese Produkte, die den Schachtelhalm und die Vitamine A, E, B und C enthalten. Diese Substanzen sind u.a. im Braunreis, Eigelb sowie in den Meerfrüchten, Walnüssen und Sonnenbaumkernen zu finden.

Die Anwendung der Conditioner hilft im Kampf gegen die Spaltung der Haarspitzen. Es ist sehr wichtig, Conditioner ohne Ausspülen anzuwenden – diese Produkte schützen besser die Haare. Sie schaffen eine Schutzschicht, die die Haarspitzen vor UV-Strahlen, einer frostigen Luft, schädlichen Substanzen aus den Kosmetikprodukten und anderen Faktoren schützt.

 

Tags: , , , , ,